Nachtrichten

Krankentransport Intensivstation über den Wolken

Ein Ambulanzflugzeug ist eine sichere und bequeme Methode für den Transport von Patienten, die zu krank sind, um weite Distanzen auf dem Landweg zu reisen. Ein Ambulanzflugzeug ist ein Flugzeug der Business-Klasse, das speziell für Patienten ausgestattet wurde, der umfangreiche oder dringende medizinische Hilfe und eine schnelle und sichere Transportmethode für eine Entfernung von 100 Meilen oder mehr benötigt. Diese Patienten sind zu krank oder schwach, um die Strapazen von kommerziellen Flügen zu ertragen. Das Flugzeug ist mit einer medizinischen Flugbesatzung bemannt und trägt Geräte wie Beatmungsgeräte, Medikamente, eine EKG- und Überwachungseinheit, HLW-Geräte und Krankentragen.

Es gibt zwei Arten von Krankentransport Flugzeug, die für medizinische Transporte eingesetzt werden: Hubschrauber und Starrflügelflugzeuge. Hubschrauber werden für kurze, traumabezogene Notfallflüge auf Kurzstrecken eingesetzt, wenn die Zeit drängt. Hubschrauber werden in der Regel von Krankenhäusern oder Notfallmanagementsystemen von Städten, Bezirken und Bundesstaaten verwaltet. Starrflügelflugzeuge werden für nicht-notfallmedizinische Lufttransporte eingesetzt.

Wie viel kostet die Luftrettung?

Wie zu erwarten ist, sind die Kosten für medizinische Lufttransporte relativ hoch. Die Kosten für medizinische Evakuierungen richten sich nach dem Zustand des Patienten, dem eingesetzten Flugzeugtyp und der zurückgelegten Entfernung. 

Welcher Dienst ist der richtige für mich?

Flugambulanz-Dienst

Der Luftambulanzdienst ist die schnellste Methode, schwerkranke Patienten von einer Einrichtung zur anderen zu transportieren. Alle Flugzeuge sind mit lebenserhaltenden Geräten ausgestattet, um den Bedürfnissen der Intensivpflege des Patienten gerecht zu werden.